Kunst- und Ausdruckstherapie

Kunst- und Ausdrucktherapie: Abwechslung im Spitalalltag

Mit der Kunst- und Ausdruckstherapie ermöglichen wir kritisch kranken Kindern einen Ausgleich im Spitalalltag. Beim Malen, Basteln, Singen, Musizieren oder wenn sie sich in eine Fantasiefigur verwandeln, gelingt es den Kinder abzuschalten, aber auch ihre Gefühle und Ängste rund um die Erlebnisse im Spital zum Ausdruck zu bringen.

Die Löhne der Maltherapeutinnen sowie sämtliche Unterlagen und Utensilien werden von der Stiftung Chance finanziert.